Icon--AD-black-48x48Icon--address-consumer-data-black-48x48Icon--appointment-black-48x48Icon--back-left-black-48x48Icon--calendar-black-48x48Icon--Checkbox-checkIcon--clock-black-48x48Icon--close-black-48x48Icon--compare-black-48x48Icon--confirmation-black-48x48Icon--dealer-details-black-48x48Icon--delete-black-48x48Icon--delivery-black-48x48Icon--down-black-48x48Icon--download-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--externallink-black-48x48Icon-Filledforward-right_adjustedIcon--grid-view-black-48x48Icon--info-i-black-48x48Icon--Less-minimize-black-48x48Icon-FilledIcon--List-Check-blackIcon--List-Cross-blackIcon--list-view-mobile-black-48x48Icon--list-view-black-48x48Icon--More-Maximize-black-48x48Icon--my-product-black-48x48Icon--newsletter-black-48x48Icon--payment-black-48x48Icon--print-black-48x48Icon--promotion-black-48x48Icon--registration-black-48x48Icon--Reset-black-48x48share-circle1Icon--share-black-48x48Icon--shopping-cart-black-48x48Icon--start-play-black-48x48Icon--store-locator-black-48x48Ic-OverlayAlertIcon--summary-black-48x48tumblrIcon-FilledvineIc-OverlayAlertwhishlist
Bosch Industry Consulting
Industrie 4.0- so nutzen Sie das volle Potenzial

Industrie 4.0 – so nutzen Sie das volle Potenzial

Viele Wege führen zur Fabrik der Zukunft

Am Anfang ihres Digitalisierungsprozesses stellen sich viele unserer Kunden die gleichen Fragen: Was kann die Technik – und was davon lässt sich in meiner Fabrik umsetzen? Wann ist der beste Zeitpunkt, um neue Technologien zu implementieren? Wie bereite ich meinen Shopfloor optimal vor, um direkt zu starten und eine optimale Implementierung zu ermöglichen?

Obwohl sich die Fragen häufig ähneln, sind die Antworten doch von Kunde zu Kunde unterschiedlich. In dieser neuen Artikelreihe möchten wir deshalb unsere Erfahrung und unser Wissen teilen und Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten zeigen, wie Sie Ihre Fabrik erfolgreich digitalisieren können.

Die vielen Vorteile der Digitalisierung

Die vielen Vorteile der Digitalisierung

Echtzeitdaten sind der Rohstoff von Industrie 4.0 – und die Möglichkeiten, sie für produzierende Unternehmen zu nutzen, sind nahezu endlos. Gleichzeitig unterscheiden sich die Ziele von Digitalisierungsprojekten und die Ausgangssituationen von Unternehmen zu Unternehmen und von Standort zu Standort. Branchenunabhängig ist jedoch eins sicher: Sie haben mehr zu gewinnen, als Sie es vielleicht erwarten. Behalten Sie die folgenden Vorteile im Kopf, damit Ihr Digitalisierungsprojekt schnell einen echten Mehrwert liefert.

Komplexität reduzieren, Transparenz maximieren

IIoT-Daten ermöglichen eine höhere Transparenz und liefern umsetzbare Erkenntnisse. So können Mitarbeiter agieren, statt zu reagieren. Zusätzlich setzt IIoT-Software die riesigen Mengen an Daten in einen Kontext. Eine Condition-Monitoring-Lösung bietet so beispielsweise Zugang zu leicht verständlichen Maschinendaten, wodurch Mitarbeiter schneller handeln können – im Idealfall noch bevor ein Problem überhaupt auftritt. Das Ergebnis: kürzere oder gar keine Stillstandzeiten<./p>

Weniger Fehler bei weniger Aufwand

Weniger Fehler bei weniger Aufwand

Dank steigender Automatisierung können sich Mitarbeiter auf Aufgaben konzentrieren, die einen Mehrwert schaffen. Das erhöht nicht nur die Motivation, sondern auch die Effizienz. In der Intralogistik beispielsweise vermeidet ein automatisiertes Buchungssystem Fehler und spart Zeit, die sonst in mühsame Suchaktionen gesteckt worden wäre.

Den Anforderungen ständig wechselnder Märkte gerecht werden

IIoT-Technologien erhöhen nicht nur die Effizienz und Produktqualität, sie ermöglichen auch eine höhere Flexibilität in der Produktion, bis hin zur Stückzahl Eins – ohne dabei die Vorteile einer groß angelegten Produktion zu verlieren. Dank smarter Produktionslinien lassen sich viele verschiedene Produktvarianten mit hohem Individualisierungsgrad deutlich einfacher herstellen.

Den Mehrwert von Daten nutzen

Den Mehrwert von Daten nutzen

Daten haben ihren eigenen Wert. In der Fabrik der Zukunft sind sie die Währung. Ihr Potenzial beschränkt sich dabei nicht mehr nur auf einen einzelnen Shopfloor: Hersteller können anderen Produktionsstandorten oder sogar Kunden Daten aus jedem einzelnen Prozessschritt zur Verfügung stellen. Das erhöht das Vertrauen und Optimierungspotenziale lassen sich dank der gemeinsamen Produktionsdaten global umsetzen.

Selbstoptimierende Prozesse dank künstlicher Intelligenz

Zeitaufwendige Datenerfassung und -Analyse gehören der Vergangenheit an: In der digitalisierten Fabrik sind Daten jederzeit verfügbar. Die richtige Software hilft, sie zu analysieren, Zusammenhänge zu erkennen und Prozesse kontinuierlich zu verbessern. Wer einen Schritt weitergehen will, dem eröffnet künstliche Intelligenz weitere Möglichkeiten: von Prognosen bis hin zu selbstoptimierenden Prozessen auf Basis von Big Data.

Digital Transformation expert portrait picture

Kontaktieren Sie uns

Martin Richter
Senior Partner Bosch Industry Consulting
Telefon
E-Mail